Steckbrief

Was ist PSYNDEX?

Inhalte, Umfang und Merkmale unserer Datenbank.


PSYNDEX ist die Referenzdatenbank des ZPID für psychologische Publikationen aus den deutschsprachigen Ländern (v.a. Deutschland, Österreich und der Schweiz). Die Datenbank

  • wird seit 1977 von Psycholog*innen am ZPID gepflegt und monatlich um etwa 1.000 Einträge erweitert
  • enthält aktuell mehr als 375.000 Publikationsnachweise für englisch- und deutschsprachige Literatur aus der Psychologie und angrenzenden Fachgebieten
  • umfasst Publikationen aus Wissenschaft und Praxis, Testverfahren und Interventionsprogramme
  • ist deutsch-englisch angelegt und so strukturiert, dass eine gemeinsame Suche mit der internationalen Datenbank PsycINFO möglich ist
  • kann über das kostenfreie Datenbank-Suchportal PubPsych oder über Zugänge von Vertriebspartnern des ZPID genutzt werden.

Vorteile von PSYNDEX gegenüber anderen Datenbanken

PSYNDEX ist die einzige Datenbank, die psychologische Publikationen aus dem deutschsprachigen Raum sammelt und für systematische Suchen aufbereitet. Sie bietet für die Wissenschaft der Psychologie und Nachbardisziplinen, die Praxis und die interessierte Öffentlichkeit einzigartige Vorteile:

  • fachspezifischer Korpus für eine hohe Präzision bei der Suche
  • inhaltliche Erschließung mit standardisierten Schlagwörtern und Klassifikationen durch erfahrene Mitarbeiter*innen
  • komplexe Suchmöglichkeiten mittels Trunkierungen und Boolescher Operatoren
  • Nachweis national bedeutsamer, spezifischer Themen (z. B. Bildungswesen, Gesundheitssystem)
  • Monitoringfunktion für die Forschungsinhalte und Publikationsaktivitäten der professionellen Psychologie im deutschsprachigen Raum
  • hohe Sichtbarkeit des Fachs Psychologie (Selektivität)
  • optimale Ergänzung zu internationalen Suchen durch strukturelle Übereinstimmung mit der internationalen Datenbank PsycINFO kostenfreier Zugang für Individualnutzer*innen über PubPsych.

Schwerpunkte

PSYNDEX beinhaltet Nachweise für Fachpublikationen aus der Psychologie und relevanten Nachbardisziplinen.

Der allgemeine Bereich PSYNDEX Lit umfasst alle Literaturnachweise, die Elemente PSYNDEX Tests und PSYNDEX Interventions konzentrieren sich auf Literatur zu Psychometrie und zu psychologischen/­psychotherapeutischen Maßnahmen.

PSYNDEX Lit

Erfasst werden

  • Zeitschriftenaufsätze
  • Bücher (Monographien und Sammelwerke)
  • Einzelbeiträge aus Sammelwerken
  • Dissertationen
  • Institutsveröffentlichungen

PSYNDEX Tests

Psychologische und pädagogische Testverfahren, die im deutschsprachigen Bereich angewendet werden. Die Sammlung umfasst aktuell Publikationsnachweise für

  • etwa 8.000 Testinstrumente
  • mit mehr als 3.700 ausführlichen Beschreibungen und Rezensionen des ZPID.

Mehr zu Tests in PSYNDEX

PSYNDEX Interventions

Literatur zu Behandlung, Training, Coaching, Prävention und Selbsthilfe in der Psychologie. Der Bereich beinhaltet Publikationsnachweise für

  • Interventionsprogramme und Manuale, zum großen Teil mit ausführlicher Beschreibung des ZPID
  • Interventionsstudien
  • Berichte über Interventionsdurchführungen
  • Patienteninformationen

Mehr zu Interventionen in PSYNDEX